Einspruch Strafe: Huesken gg. Xycoz

Letzte Beiträge CCS

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. CCS | S6 | ÜBERSICHT DER VERWARNPUNKTE & STRAFEN 6

    2. Antworten
      6
      Aufrufe
      395
      6
    3. Jannetical

    1. S6 R2 Suzuka - Mitteilung der Stewards - Runde 1/2

    2. Antworten
      0
      Aufrufe
      21
    1. Crash Boxeneinfahrt CCS AM Suzuka 3

    2. Antworten
      3
      Aufrufe
      143
      3
    3. RoadRebel | A. Metzler

    1. Suzuka, Runde 19, Haarnadel (Kurve 11) 6

    2. Antworten
      6
      Aufrufe
      213
      6
    3. RoadRebel | A. Metzler

    1. S6 R2 Suzuka - Mitteilung der Stewards -Runde 1/2

    2. Antworten
      0
      Aufrufe
      68

  • Hiermit lege ich Einspruch gegen die getroffene Entscheidung (1VP + 5 Sekunden Zeitstrafe) im o.g. Strafantrag ein.


    Nach Rücksprache mit einem Steward des CompCup und dem nochmaligen gemeinsamen Ansehen der Szene empfinde ich:


    1. das Strafmaß als Übertrieben - mir wird ein 33%iges Qualiverbot für einen minimalen Kontakt angelastet (1 / 3 VP), den ich nicht zu 100% selbst verschuldet habe. Ich bremse nicht zu spät, dies ist deutlich im Vergleich mit anderen BMWs zu erkennen. Huesken hätte auch in dem Moment, in dem ich neben ihm in der Kurve auftauche die Lenkung öffnen können, um einen Kontakt zu vermeiden. Stattdessen lenkt er stärker ein. Des Weiteren ist deutlich genug Platz für ein Manöver gegen Huesken, weshalb ich die Unterstellung einer Divebomb (für mich persönlich ein absolut negativer Begriff) nicht verstehe.

    2. Der zufällig anwesende Steward konnte selbst nach mehrmaligen Anschauen aus diversen Perspektiven kein strafbares Verhalten erkennen.

    3. Der Schaden ist optisch nicht erkennbar. Mir wurde glaubhaft versichert, dass ein nicht sichtbarer Schaden innerhalb des Replays nicht nachgewiesen werden kann. Da ich selber keinen Schaden in dieser Situation genommen habe, sehe ich dies als Behauptung an, die weder belegt noch widerlegt werden kann. Dementsprechend kann dieser Punkt auch niemanden zur Last gelegt werden. Sollte ein Beweismaterial vorliegen, welches mir vorenthalten wurde, möchte ich dieses gerne sehen.


    Ich danke den Stewards dennoch für die schnelle Bearbeitung des Strafantrags und die damit freiwillig eingesetzte Zeit.


    LG

    • Werbung

    Du hast Spaß an unserer Community und möchtest uns ein wenig unterstützen? Dann kannst du uns jetzt mit einer kleinen Spende weiterhelfen, damit wir euch auch weiterhin eine lebendige und stets aktuelle Community anbieten können.

Jetzt Mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar oder Beitrag abgeben zu können.