Einspruch #36 Spiker warum diese Aktion

Letzte Beiträge CCS

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. CCS | S6 | ÜBERSICHT DER VERWARNPUNKTE & STRAFEN 6

    2. Antworten
      6
      Aufrufe
      396
      6
    3. Jannetical

    1. S6 R2 Suzuka - Mitteilung der Stewards - Runde 1/2

    2. Antworten
      0
      Aufrufe
      21
    1. Crash Boxeneinfahrt CCS AM Suzuka 3

    2. Antworten
      3
      Aufrufe
      143
      3
    3. RoadRebel | A. Metzler

    1. Suzuka, Runde 19, Haarnadel (Kurve 11) 6

    2. Antworten
      6
      Aufrufe
      213
      6
    3. RoadRebel | A. Metzler

    1. S6 R2 Suzuka - Mitteilung der Stewards -Runde 1/2

    2. Antworten
      0
      Aufrufe
      68

  • Ich erhebe Einspruch gegen das Urteil aus dem Strafantrag #36 Spiker warum dies Aktion?


    Grund: Das Urteil besagt, dass ich die Schuld am Unfall trage weil: Es muss von dem überrundenden Fahrzeug ein Sicheres Überrundungsmanöver gewährleistet werden.


    Meinung: Dieses Urteil ist völlig sinnfrei, da ich nie auf die Idee kommen würde in dieser schnellen Doppellinks ein Überholmanöver zu starten. Selbst wenn ein zu Überrundender vor mir noch so langsam fährt würde ich nicht auf diese hirnrissige Idee kommen mich da vorbeizuschieben. Auch die #995 hat nicht zu einem mutwilligen und riskanten Überholmanöver angesetzt oder Lichthupe gegeben sondern gewartet. Sie war ja von dem plötzlichen Braketest auf der Ideallinie und dem auf die Seite fahren der #70 ja selbst überrascht (Kurvengeschwindigkeit 30 km/h niedriger als in der Runde davor).


    !!!Hier kann also beim besten Willen nicht von einem Überrundungsmanöver die Rede sein!!!


    Nochmal zu der Situation: Ertmal Braketestet die #70 die #995 und fährt dann auf die Seite. Sobald ich sehe, dass die #70 aus ungewissem Grund plötzlich auf die Seite fährt (Dachte Sie hat einfach nur den Scheitelpunkt verpasst und beschleunigt am Exit wieder), beginne ich leicht zu bremsen, wodurch ich aber sofort starkes Untersteuern kriege und die Bremse wieder löse. Die #70 nähert sich wieder der Ideallinie, verlangsamt aber weiterhin. Beim Aufprall ist Sie mit nur noch 139 km/h statt normal 200 km/h untwegs während ich schon mit 25 km/h weniger aber immernoch 275 km/h also 35Km/h Differnz auf Sie treffe. Auch die hinterherfahrende #51 bremst als Sie das Geschehen sieht und untersteuert sofort in die Außenwand.


    Ich begehe hier also Eindeutig kein Vergehen im Gegensatzt zur #70. Hier reicht die Liste von Braketesting, Unsafe Rejoin auf die Ideallinie bis hin zu fahrlässiger Gefährdung anderer Fahrer. Auch Ignoring Blue Flags kann hier hinzugefügt werden, da sich in Kurve 5 schon eine gute und um Milliarden mal bessere Gelegenheit ergeben hat die #995 vorbei zu lassen.


    Ich hoffe diese Punkte fließen dieses mal in die Beurteilung der Situation hinein.


    Mit freundlichen Grüßen

    Spiker

    • Werbung

    Du hast Spaß an unserer Community und möchtest uns ein wenig unterstützen? Dann kannst du uns jetzt mit einer kleinen Spende weiterhelfen, damit wir euch auch weiterhin eine lebendige und stets aktuelle Community anbieten können.

  • Nach erneuter Sichtung sind wir zu folgendem Ergebnis gekommen:


    In diesem Fall müssen wir den Einspruch ablehnen. Wir als Stewards sind der Meinung, dass die Hauptschuld bei der 36 Spiker liegt.

    Dieser hat unserer Auffassung völlig unpassend reagiert. Auch sind wir der Meinung das die Schilderung nicht ganz Korrekt ist (Thema Brakecheck).

    Unserer Ansicht war dies in keinem Sinn ein Brakecheck. Natürlich war das von der #70 Olle_Hamburger deutlich besser zu lösen.

    Auch ist kein Unsaferejoin auf die Idealline der #70 Olle_Hamburger durchgeführt wurden. Er hätte zwar weiter rechts fahren können und auch müssen, allerdings verfehlt die #36 Spiker auch die Ideallinie.


    Jedoch hätte man schon reagieren müssen, als der BMW vor Ihm gebremst hat. Weiter voll auf dem Gas stehen zu bleiben in ist in dieser Situation mehr als Fehl am Platz.


    Natürlich ist der Berg nicht die beste Stelle ein Fahrzeug überrunden zu lassen, es ist jedoch durchaus möglich.


    Zur Strafe: Weder für die #70 Olle_Hamburger und #36 Spiker werden reduziert noch erhöht.


    Olle_Hamburger behält seine 5Sek Zeitstrafe

    Spiker behält seine 20Sek Zeitstrafe + 1VP


    Falls gewünscht haben wir auch ein Beispiel wie es an dieser Stelle tadellos funktioniert.


    2022-03-13 14-26-23.mp4
    drive.google.com



    Eure Stewards


    Zephir

    Eror404_UserNotFound

    Mad Maxxx | Skok

Jetzt Mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar oder Beitrag abgeben zu können.