Einspruch gegen das Urteil gegen Marc Wenzel Nr.33 Oulton Park

Letzte Beiträge CCS

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. CCS Pro S6 R4 - Imola- Strafantrag #369 Froegel gegen #880 Lewe 6

    2. Antworten
      6
      Aufrufe
      244
      6
    3. Eror404_UserNotFound

    1. CCS AM Rennen 4 Imola Strafantrag von der #222 gegen die #51 1

    2. Antworten
      1
      Aufrufe
      142
      1
    3. Svenn | S. Techau

    1. S6 R4 IMOLA - MITTEILUNG DER STEWARDS -RUNDE 1/2

    2. Antworten
      0
      Aufrufe
      77
    1. CCS | S6 | ÜBERSICHT DER VERWARNPUNKTE & STRAFEN 11

    2. Antworten
      11
      Aufrufe
      814
      11
    3. Jannetical

    1. STRAFANTRAG gegen D. McBride #41 (Bathurst, Runde 3, Turn 2 Quarry) 6

    2. Antworten
      6
      Aufrufe
      256
      6
    3. Svenn | S. Techau


  • Moin, ich schreibe weil ich mich fundamental ungerecht behandelt fühle. Es geht darum das ich im Rennen von Oulton Park Runde 1 Kurve 1 die kontrolle über mein Auto verliere und ab dem zeitpunkt des Offtrack fahrens auf die Bremse trete, da der Rasen in Oulton Park für bekanntlich sehr Glatt und Rutschig ist hatte ich ab dem zeitpunkt wo ich die Strecke verlasse, keine kontrolle mehr über mein Auto. Wie in der wiederholung zu erkennen sein sollte Bremse ich die Ganze zeit und hatte kein verschulden in das was passiert ist. Nach dem Rennen hatte ich mich auch bei dem Geschädigten (P. McPeepsen) gemeldet und im Geschildert was passierte und dieser stimmte mir zu das ich nichts dafür konnte. Ich bitte um wiederanschauung da ich das Urteil sehr überzogen und Ungerecht empfinde. Schönen Abend und Freundliche Grüße Marc Wenzel / Streusand.

    • Werbung

    Du hast Spaß an unserer Community und möchtest uns ein wenig unterstützen? Dann kannst du uns jetzt mit einer kleinen Spende weiterhelfen, damit wir euch auch weiterhin eine lebendige und stets aktuelle Community anbieten können.

  • Kurze Korrektur: habe gebremst um eine Kollision zu verhindern und somit keine Schuld an einem unsafe rejoin

  • Hallo Streusand


    Wir haben uns alle Drei den Vorfall nochmal in Ruhe angeschaut und sind zu dem selben Ergebnis gekommen. Der Einspruch wird abgelehnt.


    Der Grund dafür ist unter anderem das Du durch einen eigenen Fahrfehler auf den Rasen gekommen bist und nicht durch Fremdeinwirkung. Desweiteren bleibt es leider ein unsafe Rejoin und diese sind zu ahnden. Wir wollen hier auch alle gleich behandeln und haben schon für weniger Strafen ausgesprochen.


    Bitte akzeptiere unsere Entscheidung.


    Vielen Dank die Stewards.

Jetzt Mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar oder Beitrag abgeben zu können.