Beiträge von Tim Runge

Online
Tim Runge PC CCS-Cup
  • Fahre mit Lenkrad
  • 29
  • Mitglied seit 19. Juni 2020
  • Letzte Aktivität:

Letzte Beiträge CCS

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. VVR | PRACTICE NR.1 | WATKINS GLEN INTERNATIONAL (26. September 2022, 19:30-22:00)

    2. Antworten
      0
      Aufrufe
      15
    1. CCS | S6 | Fahrzeugwechsel 6

      • Letzte Anwort: Wiesel
    2. Antworten
      6
      Aufrufe
      377
      6
    3. Wiesel

    1. Einspruch gegen Strafe für Pepi McPeepson 2

    2. Antworten
      2
      Aufrufe
      74
      2
    3. FloHam | F. Hammerl

    1. CCS | S6 | ÜBERSICHT DER VERWARNPUNKTE & STRAFEN 16

    2. Antworten
      16
      Aufrufe
      1,2k
      16
    3. Jannetical

    1. VVR | TRAININGSRENNEN NR.2 | KYALAMI GRAND PRIX CIRCUIT (19. September 2022, 19:30-22:00)

    2. Antworten
      0
      Aufrufe
      22

    Hallo zusammen,
    ich mische mich mal so von der Seite ein. Da es mich glaub ich in der ersten Runde mit am schlimmsten erwischt hatte, hängt mir das Rennen immernoch in den Knochen.
    Ich konnte nichtmal mehr weiterfahren (Lenken war unmöglich und musste zurücksetzen).

    In den Urteilen der ersten Runde kann ich bisher irgendwie kein Muster erkennen. Was war jetzt Starfwürdig und was nicht?

    Zum Beispiel der Strafantrag von Dazed:
    [PRO AM] Strafantrag gegen #51 Emil Eberhard

    Hier wurde auf Rennunfall bzw. Folgeunfall entschieden.
    Für mich verstehe ich hier aber den Unterschied zu dem Fall von Andreas nicht. Warum ist das eine ein VP und das andere nicht?
    In der Begründung bei dem oben gennanten Fall wurde darauf verwiesen, das die Bremse sofort getreten wurde.
    Das passiert bei Andreas allerdings auch?

    Vorallem solche unklarheiten erzeugen ein "mal so mal so" Gefühl, da kann ich verstehen wenn Andreas unzufrieden ist, jetzt mal unabhängig davon wie unzufriedenheit geäußert werden sollte.